onboarding – schnelle integration neuer mitarbeiter

Download OnBoarding – Schnelle Integration neuer Mitarbeiter

Post on 28-Nov-2014

18.733 views

Category:

Business

1 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Haben Sie potentielle Kandidaten identifiziert und erfolgreich für die Mitarbeit in Ihrem Unternehmen gewinnen können? Hervorragend. Nun gilt es, die Begeisterung Ihrer neuen Mitarbeiter für ihre Tätigkeit in Ihrem Unternehmen zu erhalten - besser noch, sie zu steigern. Erfolgreiche Mitarbeiterbindung beginnt schon vor dem ersten Arbeitstag: In der Phase des sogenannten OnBoarding erleichtern Sie Ihren neuen Mitarbeitern die ersten Schritte im noch unbekannten Unternehmen. Sie geben ihnen kompetente Kollegen an die Hand, stehen bei allen Fragen zur Seite und organisieren verlässliche Ansprechpartner. Die T-Systems Multimedia Solutions bietet Ihnen digitale Lösungen zur effektiven Unterstützung dieser wichtigen Einarbeitungsphase. Ob Arbeitsplatzorganisation, Einführungsveranstaltungen oder Bestellungen für Mobiltelefon und Dienstwagen, Sie können alles sofort und einfach arrangieren. Ein integrierter Feedbackbogen unterstützt Sie beispielsweise bei der Optimierung Ihres Einstellungsprozesses. Die digitale Lösung OnBoarding nimmt Ihnen administrative Tätigkeiten ab und schafft so wichtige Zeit für eine intensive Kommunikation mit dem neuen Mitarbeiter.

TRANSCRIPT

  • 1. OnBoarding Sicher ankommen. Orientierung geben. Den Einstieg vereinfachen.
  • 2. Die Investition in ein wirkungsvolles OnBoarding ist eine Investition in den nachhaltigen Aufbau von Mitarbeitern, die Steigerung Ihrer Moral und der Produktivitt . David Lee, Human Nature @ Work Erfolgreiches OnBoarding, 2008
  • 3. Die Investition in ein wirkungsvolles OnBoarding ist eine Investition in den nachhaltigen Aufbau von Mitarbeitern, die Steigerung Ihrer Moral und der Produktivitt . David Lee, Human Nature @ Work Erfolgreiches OnBoarding, 2008
  • 4. Die Investition in ein wirkungsvolles OnBoarding ist eine Investition in den nachhaltigen Aufbau von Mitarbeitern, die Steigerung Ihrer Moral und der Produktivitt . David Lee, Human Nature @ Work Erfolgreiches OnBoarding, 2008
  • 5. Die Investition in ein wirkungsvolles OnBoarding ist eine Investition in den nachhaltigen Aufbau von Mitarbeitern, die Steigerung Ihrer Moral und der Produktivitt . David Lee, Human Nature @ Work Erfolgreiches OnBoarding, 2008
  • 6. Ziel des OnBoarding ist es die Interessen Ihres Unternehmens und die Ihrer Mitarbeiter in Einklang zu bringen Unternehmens- Interessen Mitarbeiter- Interessen
  • 7. Ziel des OnBoarding ist es die Interessen Ihres Unternehmens und die Ihrer Mitarbeiter in Einklang zu bringen Unternehmens- Unternehmens- Interessen Mitarbeiter- Interessen Mitarbeiter- Interessen Interessen
  • 8. Ziel des OnBoarding ist es die Interessen Ihres Unternehmens und die Ihrer Mitarbeiter in Einklang zu bringen Unternehmens- Interessen Mitarbeiter- Interessen um ein optimales Ergebnis fr beide Seiten zu erzielen.
  • 9. Was kostet es, KEIN OnBoarding zu haben?
  • 10. Was kostet es, KEIN OnBoarding zu haben? Wiederbeschaffungs- kosten durch erhhte Fluktuation
  • 11. Was kostet es, KEIN OnBoarding zu haben? Verminderte Produktivitt durch unbesetzte Stellen
  • 12. Verringertes Engagement
  • 13. Was kostet es tatschlich, EINE Stelle neu zu besetzen? Untere EK Mittlere EK Obere EK Kosten der unbesetzten Stelle pro Monat Wiederbesetzungsdauer Kosten der unbesetzten Stelle, effektiv Anwerbungskosten Auswahlkosten Einstellungskosten Aus- und Fortbildungskosten Einarbeitungskosten Minderleistung bei Einarbeitung Wiederbesetzungskosten Quelle: Betriebswirtschaftliche Effekte familienfreundlicher Manahmen. Bundesministerium fr Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin 2003
  • 14. Was kostet es tatschlich, EINE Stelle neu zu besetzen? Untere EK Mittlere EK Obere EK Kosten der unbesetzten Stelle pro Monat 900 1.600 2.700 Wiederbesetzungsdauer 1 Monat 2 Monate 4 Monate Kosten der unbesetzten Stelle, effektiv Anwerbungskosten Auswahlkosten Einstellungskosten Aus- und Fortbildungskosten Einarbeitungskosten Minderleistung bei Einarbeitung Wiederbesetzungskosten Quelle: Betriebswirtschaftliche Effekte familienfreundlicher Manahmen. Bundesministerium fr Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin 2003
  • 15. Was kostet es tatschlich, EINE Stelle neu zu besetzen? Untere EK Mittlere EK Obere EK Kosten der unbesetzten Stelle pro Monat 900 1.600 2.700 Wiederbesetzungsdauer 1 Monat 2 Monate 4 Monate Kosten der unbesetzten Stelle, effektiv 900 3.200 10.800 Anwerbungskosten Auswahlkosten Einstellungskosten Aus- und Fortbildungskosten Einarbeitungskosten Minderleistung bei Einarbeitung Wiederbesetzungskosten Quelle: Betriebswirtschaftliche Effekte familienfreundlicher Manahmen. Bundesministerium fr Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin 2003
  • 16. Was kostet es tatschlich, EINE Stelle neu zu besetzen? Untere EK Mittlere EK Obere EK Kosten der unbesetzten Stelle pro Monat 900 1.600 2.700 Wiederbesetzungsdauer 1 Monat 2 Monate 4 Monate Kosten der unbesetzten Stelle, effektiv 900 3.200 10.800 Anwerbungskosten 1.800 5.500 10.500 Auswahlkosten 1.200 2.400 3.900 Einstellungskosten 800 1.300 1.900 Aus- und Fortbildungskosten 800 1.800 3.700 Einarbeitungskosten 2.800 6.000 7.600 Minderleistung bei Einarbeitung 1.200 2.600 4.800 Wiederbesetzungskosten Quelle: Betriebswirtschaftliche Effekte familienfreundlicher Manahmen. Bundesministerium fr Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Berlin 2003
  • 17. Was kostet es tatschlich, EINE Stelle neu zu besetzen? Untere EK Mittlere EK Obere EK Kosten der unbesetzten Stelle pro Monat 900 1.600 2.700 Wiederbesetzungsdauer 1 Monat 2 Monate 4 Monate Kosten der unbesetzten Stelle, effektiv 900 3.200 10.800 Anwerbungskosten 1.800 5.500 10.500 Auswahlkosten 1.200 2.400 3.900 Einstellungskosten 800 1.300 1.900 Aus- und Fortbildungskosten 800 1.800 3.700 Einarbeitungskosten 2.800