shimano komfort 2009

32
2009 Deutsch (DE) KOMFORTRAD-KOMPONENTENSYSTEME

Upload: kai-achim-bruder

Post on 30-Mar-2016

242 views

Category:

Documents


1 download

DESCRIPTION

SHIMANO Komfort Katalog 2009

TRANSCRIPT

Page 1: SHIMANO Komfort 2009

2009

Deutsch (DE)

KOMFORTRAD-KOMPONENTENSYSTEME

ger281859_Consumer_Comfort.indd 1 04-12-2008 15:07:50gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 1 27-01-2009 09:07:53

Page 2: SHIMANO Komfort 2009

Die Idee des Komfortrades ist es, die Effizienz des Rennrades mit der Stabilität des MTB zu vereinen. Mit innovativen Komponenten, die die Beherrschung des Rades vereinfachen und das Fahren bequemer machen, entwickelt Shimano das Komfortradkonzept stetig weiter. Das mit Komfortkomponenten von Shimano ausgestattete Fahrrad lässt sich einfacher fahren, sodass speziell auch Wenig- und Freizeitfahrer sowie Neueinsteiger mehr Spaß am Radeln haben. Größeres Selbstvertrauen verschafft dem Fahrer ein entspanntes Fahrgefühl.

Komponenten für noch komfortableres Radfahren

ger281859_Consumer_Comfort.indd 2 04-12-2008 15:07:52gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 2 27-01-2009 09:07:53

Page 3: SHIMANO Komfort 2009

4

6

8

9

10

11

12

13

14

16

18

20

21

22

24

25

25

26

26

27

28

28

28

29

30

31

"LX-Konzept"

ALFINE

CyberNexus

NEXAVE C810

INTER-8

Getriebenaben / REVOSHIFT -Schaltgriffe

Nabendynamos

Rollenbremsen

Deore XT für Trekking-Räder

Inhalt

Deore LX für Trekking-Räder

TOURNEY

NEXAVE T300

CI-DECK / Fahrradcomputer / Scheinwerfer

Laufradsätze für Komforträder

Original Shimano Funktionstechnik

Schaltservotechnik

INTER-8-Schaltung

SMARTCAGE-Schaltkäfig

Zugführungsrolle

Low-Normal-Schaltwerk

TAP-FIRE-Schalthebel

Optische Ganganzeige

REVOSHIFT-Schaltgriff

Rücktrittbremse

Rollenbremsen

POWER MODULATOR Blockierschutz

Die bisherige Deore LX, unsere MTB-Gruppe für das mittlere Preissegment, wurde in zwei neue Gruppen aufgeteilt – SLX für Mountainbikes sowie die neue Deore LX für Trekking-Räder. Die neue Deore LX lässt sich mit drei Kernbegriffen prägnant umreißen: leicht, kompakt und zuverlässig. Mit der Einführung dieser hochmodernen Shimano Komponenten bedienen wir die Nachfrage nach Komforträdern unterschiedlichsten Stils.

ger281859_Consumer_Comfort.indd 3 04-12-2008 15:07:53gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 3 27-01-2009 09:07:53

Page 4: SHIMANO Komfort 2009

04

ger281859_Consumer_Comfort.indd 4 04-12-2008 15:07:54gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 4 27-01-2009 09:07:53

Page 5: SHIMANO Komfort 2009

05

Attraktive Optik Die neue Deore LX Gruppe wurde speziell für Trekking-Räder entwickelt. Sie ist leichtgängig, stabil und folgt dem RideLight-Konzept, das heißt, sie ist leicht, kompakt und zuverlässig. Diese Gruppe kombiniert ein sicheres Fahrgefühl mit ansprechend rundem Design und bietet die Zuverlässigkeit von Shimanos bewährter Technologie.

ger281859_Consumer_Comfort.indd 5 04-12-2008 15:07:59gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 5 27-01-2009 09:07:53

Page 6: SHIMANO Komfort 2009

06

WH-S501-3D/8D (silber)

ger281859_Consumer_Comfort.indd 6 04-12-2008 15:08:00gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 6 27-01-2009 09:07:53

Page 7: SHIMANO Komfort 2009

07

WH-S501-3D/8D

ALFINE ist eine elegante Top-Komponentengruppe, die bei qualitätsbewussten Kunden viel Anklang findet. Premium-Qualität, Stil, Anpassungsfähigkeit und problemlose Bedienung sind die Merkmale der ALFINE. Nutzen Sie die aufgeräumte Optik und den großen Übersetzungsumfang dieses Achtgang-Nabenschaltsystems, das Ihren Rädern echten „Rückenwind“ verleiht.

SG-S501 Disc-kompatible Achtgang-Nabenschaltung

Maximale Effizienz der Shimano • Nabenschaltung Doppelte Klemmrollen-Kupplung ermöglicht • schnelles und weiches Schalten Center Lock Bremsscheibenaufnahme•

CS-S500 Ritzel

Spezielle Ein-Ritzel-Technik mit • Kettenspanner Das optimierte Zahnprofil beugt dem • Abspringen der Kette vor 18Z, 20Z lieferbar•

CT-S500 Kettenspanner

Für vertikale Ausfallenden• FC-S500 Kurbelgarnitur mit Kettenschutz

FC-S400

OCTALINK-Kurbelgarnitur mit Kettenschutz (BB-ES25)

Kettenblatt: • 45Z, 39Z Integrierter Kettenschutz (einfach oder • doppelseitig) Legendäres Shimano Cap-Free-Design (FC-• S500) OCTALINK-Vielzahnverbindung zwischen • Innenlagerachse und Kurbel (FC-S400)

S500 (schwarzes Finish)

(schwarz)

ann

eggee

egg

eeteet

EEsssstt gsgs

infäfä

ÜÜ

AAAÜÜ mfmf

elgkgkgff

e

rsrs

INaa

nn

egsgsge

umum

ehihie

bebe

LFnpnpbb zuzu

snns

Für sportlich-elegantes Radfahren

Wegen der auf Neunfach-Systeme • ausgelegten Kettenblätter nur mit superschmaler Kette CN-HG53 verwenden

SL-S500

RAPIDFIRE Plus Schalthebel (für Inter-8)

Modern und sportlich, mit optischer • Ganganzeige Präzise Schaltfunktion•

BL-S500 hydraulischer Vierfinger-Bremshebel

BL-S502 hydraulischer 2,5-Finger-Bremshebel

Passt perfekt zum ALFINE-Schalthebel• BR-S501 hydraulische Scheibenbremse SM-RT64 Bremsscheibe

Hydraulische Scheibenbremse (Mineralöl)• Das ausgewogenste Verhältnis von problemloser Dosierbarkeit und hoher Bremskraft 1 gegenläufiges Kolbenpaar• Leichte, schnelle Montage• Center Lock System•

DH-S501 Nabendynamo 6 V/3,0 W• Verwendung mit Center Lock Bremsscheibe •

WH-S501-V-3D/8D WH-S501-V

Mit Center Lock Bremsscheibenaufnahme; • auch für V-BRAKES geeignet

WH-S501-3D/8D Nur für Bremsscheibe für Center Lock • Montage (Vgl. S. 22)

ger281859_Consumer_Comfort.indd 7 04-12-2008 15:08:05gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 7 27-01-2009 09:07:54

Page 8: SHIMANO Komfort 2009

08

Dank fortschrittlichster Technologie bietet CyberNexus aufregende Funktionsvorteile für hohen Fahrkomfort und entspannten Fahrgenuss. Der Dynamo des umweltbewussten ECOVISION-Systems versorgt die Komponenten mit Strom.

Automatik-Schaltung Die Wahl zwischen drei Schaltmodi (Ds, D, L) ermöglicht • die Anpassung an unterschiedliche Fahrstile und Bedingungen Wahl von acht Schaltzeitpunkten• Auf manuelles Schalten umstellbar• 14 Impulse pro Laufradumdrehung sorgen für eine • hochpräzise Automatik-Schaltfunktion

Automatik-Licht-Sensor

Über den Sensor schaltet die Steuereinheit das Licht • automatisch ein bzw. aus Kompatibel mit einer Vielzahl von Lampenmodellen•

Anzeige

Große, leicht ablesbare Digitalanzeige• Blendfreie, gelbe Hintergrundbeleuchtung•

Automatisches Federungssystem

Stellt in Abhängigkeit der Fahrbedingungen automatisch • auf harte bzw. weiche Abstimmung um Manuelle Abstimmung der Federung möglich •

Die ultimativen Komfortrad-Komponenten

ger281859_Consumer_Comfort.indd 8 05-12-2008 12:50:49gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 8 27-01-2009 09:07:54

Page 9: SHIMANO Komfort 2009

09

C810

NEXAVE C810 bietet vielfachen technischen Vorsprung für entspannten Fahrkomfort und Spaß am Radfahren. Der Nabendynamo in der Hinterradnabe versorgt das System umweltfreundlich mit Strom (Ecovision). SPCM3 sorgt für saubere Dreifach-Schaltfunktion vorn und erhöht den Fahrkomfort durch den großen Übersetzungsumfang.

Digitales Schaltsystem Der Computer wählt den jeweils optimalen Gang in • Abhängigkeit von der Geschwindigkeit. Man fährt stets komfortabel im richtigen Gang. Synchronisation von Schaltung und Federungsabstimmung• 11 interne Dynamo-Magnete messen mit ebenso vielen • Impulsen pro Radumdrehung verzögerungsfrei die Geschwindigkeit. Änderungen der Fahrbedingungen werden unmittelbar • erkannt. Speichenmagnete entfallen•

Digital gesteuerte Federung Harte Federeinstellung bei schwerer Bergauffahrt und • beim Anfahren, um Kraft zu sparen, weiche Einstellung beim normalen Fahren. Der Computer wählt die optimale Federhärte.

Durch Nabendynamo unabhängig von externer Stromversorgung Das umweltfreundliche ECOVISION-System macht Batterien • für die Stromversorgung überflüssig.

Anzeige Einfach ablesbare, übersichtliche Anzeige• Blendfreie, gelbe Hintergrundbeleuchtung •

3 X 8-Gang

Spitzen-Komponenten mit Di2 für das ultimative Komfortrad

ger281859_Consumer_Comfort.indd 9 04-12-2008 15:08:28gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 9 27-01-2009 09:07:54

Page 10: SHIMANO Komfort 2009

10

INTER-8INTER-7

INTER-7INTER-8

1 2 3 4 5 6 7 8

Inter-7

Inter-8

INTER-8

SG-8R31/36

ST-8S20

SG-8C31

SB-8S20SL-8S20

Das NEXUS-Achtgangsystem bietet Funktion, Qualität und Design auf hohem Niveau. Viele technische Fortschritte wurden erzielt, beispielsweise die Einbeziehung von Shimanos einzigartiger Schaltservofunktion, die Schalten mit äußerst geringen Kräften ermöglicht.

Schaltservotechnik / • Bei Shimanos Schaltservotechnik wird das Zurückschalten durch Pedalkraft unterstützt. Dies führt zu schnellem, präzisem Herunterschalten. Der Schaltvorgang fühlt sich außergewöhnlich leicht an.

NEXUS INTER-8 Getriebenaben

INTER-8C (SG-8C31): • 60% mehr Bremskraft im Vergleich zu INTER-7C

Saubere Gangwechsel / • Der reduzierte Freigang-winkel ermöglicht ruckfreie, glattere Schaltvorgänge, die das Schalten stressfrei und komfortabel machen.

Saubererer Lauf• Engere Stufung, größerer Umfang / • Die INTER-8 Nabe hat den Übersetzungsumfang auf 307% gesteigert. Bei der aktuellen INTER-7 beträgt die-ser Wert 244%. Die Gänge der INTER-8 liegen dar-über hinaus dichter beieinander, was eine komfor-table und effizientere Trittfrequenz ermöglicht. Optimierte Dichtung• Robuste Konstruktion / • Das hoch belastbare, gestufte Planetengetriebe gewährleistet langen, störungsfreien Betrieb. Auch als Premium-Version • / Die Premium-Versi-on der INTER-8 ist noch leichter und robuster und hat einen nochmals gesteigerten Wirkungsgrad.

Schalt-/Bremsgriffe Schnelles, leichtes Schalten• Leicht ablesbare Ganganzeige •

Neue, effektivere Dichtung• Nadellager bewirken längere Lebensdauer • und bieten hohen Wirkungsgrad (SG-8R36)

Standard der Nabenschalttechnik

Erfüllt den DIN Plus- und den CEN-Standard

INTER-7 und INTER-8: großer Übersetzungsumfang Die Tabelle rechts zeigt die relativen Übersetzungen der Getriebenaben INTER-7 bzw. INTER-8 bei Verwendung eines 20Z-Ritzels. Die in Klammern stehenden Zahlen geben die diesen Übersetzungen entsprechenden Ritzelgrößen einer Kettenschaltung an.

Gangstufe

Verz

öger

ung

(m/s 2 )

60% höhere Bremsleistung

4.0

3.0

2.0

1.0

0.0

244%

Ges

amtu

mfa

ng

0,63 (32Z)

2.0

1.5

1.0

0.5

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

0,74 (27Z) 0,84 (24Z)

0,99 (20Z)

1,15 (17Z)

1,34 (15Z)

1,55 (13Z)

1,61 (12Z)

1,42 (14Z)

1,22 (16Z)

1,00 (20Z) 0,85 (24Z)

0,75 (27Z)

0,53 (38Z) 0,64 (31Z)

307%

Ge

sam

tum

fang

20~90˚ 10~30˚

ger281859_Consumer_Comfort.indd 10 11-12-2008 10:45:39gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 10 27-01-2009 09:07:54

Page 11: SHIMANO Komfort 2009

11

INTER-3INTER-7

SG-7R46

BR-IM41-R

BR-IM31-R

SG-3R40

SB-7S45

SL-7S10

SL-3S35

SL-7S20

INTER-3

INTER-7

SL-3S41ESL-3S42E

Getriebenaben

INTER-7 und INTER-3: großer Übersetzungsumfang Die Tabelle rechts zeigt die relativen Übersetzungen der INTER-7- bzw. INTER-3-Nabe bei Verwendung eines 20Z-Ritzels. Die in Klammern stehenden Zahlen geben die diesen Übersetzungen entsprechenden Ritzelgrößen einer Kettenschaltung an.

SG-3C41 (mit Rücktrittbremse)

REVOSHIFT-Schaltgriffe

REVOSHIFT-Schaltgriffe

Drehschalttechnik • / Der leichtgängige Mechanismus wird ohne Umgreifen und mit der ganzen Hand, nicht nur der Kraft eines Fingers, bedient. Optische Ganganzeige • / Anzeigeskala, auf der sich der aktuell gewählte Gang mit einem Blick ablesen lässt. Direkte Ganganwahl • / Es ist nicht nötig, nacheinander durch alle Gänge zu schalten. Der Griff kann in einem Zug bis zum Zielgang gedreht werden. Zwei Bremszugstellungen • / Ermöglichen den Einsatz des Bremsgriffs mit Rollen- bzw. Cantilever-Bremsen oder V-BRAKE mit POWER MODULATOR (SB-7S45).

SG-7C18 (mit Rücktritt-bremse)

NEXUS Getriebenaben Nabenschaltung • / Die Gänge können gewechselt werden, ohne zu pedalieren. Es kann jederzeit geschaltet werden: im Stillstand, im Freilauf oder während des Tretens. Robuste Mechanik • / Hoch belastbares, gestuftes Planetengetriebe für lange Jahre störungsfreien Betrieb. Rücktrittbremse (SG-7C18/3C41) • / Bei der Rücktrittbremse entfallen Bremshebel und -zug. Integrierte Rollenbremse • (SG-7R46/3R40) / Die per Bremszug bediente Rollenbremse arbeitet mit witterungsunabhängiger Zuverlässigkeit. Schaltruckdämpfer • / Sorgt für ruckfreie Gangwechsel auch beim Schalten unter Last. Schaltservo (SG-3R40 / 3C41) •

184%

Ges

amtu

mfa

ng 2.0

1.5

1.0

0.5

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

244%

Ge

sam

tum

fang

0,73 (27Z)

0,63 (32Z) 0,74 (27Z)

1,00 (20Z)

1,36 (15Z)

0,84 (24Z) 0,99 (20Z)

1,15 (17Z) 1,34 (15Z)

1,55 (13Z)

ger281859_Consumer_Comfort.indd 11 11-12-2008 10:45:43gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 11 27-01-2009 09:07:55

Page 12: SHIMANO Komfort 2009

12

DH-3N20

DH-3N80 DH-2N80E

IB-DR50

Nabendynamos

Merkmale des Auto-L-Systems Schalter mit Helligkeitssensor • / Der Sensor für die Umfeldhelligkeit ist in den Schalter integriert. Manuelle Schaltmöglichkeit • / Wenn das Licht nicht benötigt wird oder nicht gewünscht ist, lässt sich die Beleuchtung von Hand ausschalten. Kompatibilität • / Mit dem Inter-L-System lassen sich unterschiedliche Lampenarten betreiben.

Die Eigenschaften des Nabendynamos Batterien entfallen • / Sicherere Nachtfahrt durch helle Beleuchtung ohne teure und lästige Batterien. Weniger Rollwiderstand • / Gegenüber dem Vorgängermodell haben die Inter-L-Nabendynamos einen geringeren Anlaufwiderstand und deutlich weniger Leerlaufverlust. Weniger Gewicht • / Die Naben sind erheblich leichter als konventionelle Modelle. Ferner verleiht ihnen ihre schlankere Silhouette eine attraktivere Optik. Steckanschlüsse • / Der mit Steckkontakten versehene Kabelbaum ermöglicht schnelle, problemlose Verbindungen. Schleifdichtungen • / Schleifdichtungen aus Gummi steigern die Wasserdichtigkeit. Kompatibel mit Scheibenbremse • (DH-3D30/2D30) Kompatibel mit Rollenbremse • (DH-3R30/2R30-E)

DH-2N30-E (NT)DH-3N30 (NT)

DH-3D30 (QR)

3,0 W

Scheiben-bremse

3,0 W

3,0 W 2,4 W 2,4 W 3,0 W

2,4 W Rollen-bremse

ger281859_Consumer_Comfort.indd 12 04-12-2008 15:08:42gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 12 27-01-2009 09:07:55

Page 13: SHIMANO Komfort 2009

13

BR-IM70-R

BR-IM41-F BR-IM41-R

BR-IM75-F

IB-DR70

Rollenbremsen

POWER MODULATOR-Blockierschutzsystem (VR-Rollenbremse)

Nabenintegration • / Freiliegende Bremsarme oder -zangen entfallen. Die Bremsflächen sind vor Witterungseinflüssen geschützt. Die Bremse arbeitet immer gleich gut. Nocken-Rollen-Technik • / Hohe, gut zu dosierende Bremskraft. Kühlkörper • / Die effektivere Wärmeabfuhr beugt Fading vor - die Schmierung hält länger. Erfüllt DIN-79100 • / Zuverlässige, DIN-zertifizierte Funktion.

Bremskraftbegrenzer POWER MODULATOR • / Beugt unabsichtlichem Blockieren des Vorderrades vor. Laufradgrößenspezifische Konstruktion • / HB-NX50 und HB-IM40 sind für Laufräder von 26-27" ausgelegt, HB-IM30 für 20-24". Dichtung • / Gummidichtungen schützen vor Nässe und Schmutz. Unterdrückung von Bremsgeräuschen • / Bremse und Kraftbegrenzer arbeiten geräuschlos. Erfüllt DIN-79100 • / Zuverlässige, DIN-zertifizierte Funktion.

Solange keine oder nur normale Bremskraft eingeleitet wird, verbindet die Lamellenkupplung Bremsaufnahme und Nabe.

Die Bremskraft ist geringer als der Rutschpunkt der Lamellenkupplung.

Nabe und Bremsaufnahme rotieren als Einheit.

Bei zu starker Betätigung der Bremse öffnet die Kupplung; der Nabenkörper kann sich in Relation zur Bremsaufnahme drehen.

Die Bremskraft übersteigt den Haltepunkt der Lamellenkupplung.

Der Nabenkörper kann sich unabhängig von der Bremsaufnahme drehen.

INTER-M Naben-Rollenbremse INTER-M Vorderradbremsen und -naben

Die Bremsaufnahme bleibt stehen.

Die Lamellenkupplung öffnet.

: Lamellenkupplung öffnet

ger281859_Consumer_Comfort.indd 13 04-12-2008 15:08:53gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 13 27-01-2009 09:07:55

Page 14: SHIMANO Komfort 2009

14

Für Trekking-Räder

ger281859_Consumer_Comfort.indd 14 04-12-2008 15:08:57gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 14 27-01-2009 09:07:55

Page 15: SHIMANO Komfort 2009

15

FC-M771-K HOLLOWTECH ll Kurbelgarnitur

SM-BB70 Standard-Innenlager

Kompatibel mit Kettenschutz / Kettenkasten• Abstufung: • 48-36-26Z

FD-M772 TOP-SWING-Umwerfer

FD-M773 DOWN-SWING-Umwerfer

Für Trekking-Räder• Hervorragende Funktionsleistung• Angewinkelte Anschlagschrauben — • problemlos mit dem Schraubendreher zu erreichen Leitbleche mit reduziertem Gewicht• Die veränderte Form der Führungsbleche • sorgt für größere Lauffreiheit des Reifens Mehr Platz hinter dem Sitzrohr für • Federungstechnik, Schutzblech und Down-Swing-Mechanik des Umwerfers (FD-M773)

BL-M770 Griff für V-BRAKE (1,5-Finger)

BL-M771 Griff für V-BRAKE (3-Finger) BR-M770 V-BRAKE

Superleicht• 152 g leichter (Vergleichsbasis: • Vorgängermodell) Bewährte Leistung des Shimano Super Linear • Response-Systems Cartridge-Bremsbelagträger•

SL-M770 RAPIDFIRE Plus Schalthebel

2-Way Release (Daumen oder Zeigefinger) für • unterschiedliche Fahrhaltungen und für das Schalten aus verschiedenen Griffpositionen heraus Instant Release für schnellere Schaltvorgänge• Montierbar inner- oder außerhalb des • Bremshebel Abnehmbare optische Ganganzeige•

RD-M771 Top-Normal-Schaltwerk

Pantograph-Doppelservo• Leichterer und weicherer Gangwechsel• Kapazität: • GS 35Z, SGS 45Z

HB/FH-M770 Nabenpaar für V-BRAKE

Freilauf mit schnellerem Eingriff (10 Grad)• Interne Fetthülse erhöht die Lebensdauer• Speichenlochung: • 32-/36-Loch

CS-M770 Kassettenzahnkranz

Optimierte Steifigkeit• Abstufungen: • 11-32Z, 11-34Z

3 X 9-fach

DEORE XT ist gut bekannt als hoch zuverlässige Mountainbike-Gruppe. DEORE XT bietet das volle Programm, einschließlich Trekking-Komponenten wie Dreifinger-Bremshebeln oder einer Kurbelgarnitur mit 48Z-Blatt.

Für Trekking mit Komfort

CN-HG93 Neunfach-HG-Kette

Superschmale Neunfach-Konstruktion• Minimale Toleranzen• Verlängerte Lebensdauer •

RAPIDFIRE Plus

ger281859_Consumer_Comfort.indd 15 04-12-2008 15:09:01gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 15 27-01-2009 09:07:56

Page 16: SHIMANO Komfort 2009

16

FC-T661 HOLLOWTECH ll Kurbelgarnitur

SM-BB70 Standard-Innenlager

Superelegante Kurbel im Cap-Free-Design• Hyperdrive SG-X-Kettenblätter• 32Z-Kettenblatt aus Verbundmaterial für • hohe Lebensdauer Abstufung: • 44-32-22Z 48-36-26Z kompatibel mit Kettenkasten•

FD-T660 TOP-SWING-Umwerfer

FD-T661 DOWN-SWING-Umwerfer

Hyperdrive-kompatibel• Wide-Link-Design • Dual Pull• Multi-Adapter-Schelle• Für Kettenlinie 47,5/50 mm ausgelegt• Kompatibel mit 44/48Z•

RD-T661-SGS Top-Normal-Schaltwerk

Wide-Link-Design für mehr Stabilität• Leicht / • 4 g leichter als das Modell RD-M580

Ein Hauch von Luxus

Die neue Deore LX Gruppe wurde speziell für Trekking-Räder entwickelt. Sie ist leichtgängig, stabil und folgt dem RideLight-Konzept, das heißt, sie ist leicht, kompakt und zuverlässig. Insgesamt bringt die T660-Serie 130 g weniger auf die Waage als die M580-Serie.

Kürzerer Käfig als RD-M581 • Leichtgängig• Pantograph-Doppelservo•

ST-T660 RAPIDFIRE Plus Schalt-/Bremshebel für V-BRAKE (3-Finger)

2-Way Release• Leichtgängige Schaltung mit weniger • Schaltgeräusch Einfach abzulesende optische Ganganzeige• Komfortables Schaltgefühl und • griffsympathisches Oberflächenmaterial Aerodynamisches Design•

SL-T660 RAPIDFIRE Plus Schalthebel

2-Way Release• Optimierter Hebel für geschmeidiges • Schalten Leichtgängige Schaltung• Einfach abzulesende optische Ganganzeige•

BL-T660 Griff für V-BRAKE (3-Finger)

Hebel mit attraktivem Finish• Schlankes Design• Neue ergonomische und geräuschlose • Bremshebel für mehr Sicherheit

BR-T660 V-BRAKE

SM-PM70 POWER MODULATOR

Zuverlässige Bremse mit sehr gutem • Ansprechverhalten 107-mm-Arm vermeidet den Kontakt mit • Schutzblech oder Lampe Gewichtsersparnis•

HB/FH-T660 Nabenpaar für V-BRAKE

Hochwirksame Dichtungen verhindern das • Eindringen von Schlamm Einstellbare Lager• Längere Lebensdauer, weicherer Lauf• Speichenlochung: • 32-/36-Loch

CS-HG80-9 Neunfach-HG-Kassettenzahnkranz

Ritzelträger aus Aluminium für 3 große • Kränze Abstufung: • 11-28Z, 11-32Z

RAPIDFIRE Plus

3 X 9-fach Für Trekking-Räder

CN-HG73 Neunfach-HG-Kette

Superschmale Neunfach-Konstruktion • Minimale Toleranzen•

DH-T660-3N Sport-Nabendynamo (6 V/3 W)

DH-T660-2N (6 V-2,4 W)

Einfach-Schleifdichtung (wirkungsvoller • als die Doppel-Schleifdichtung der DH-3N71/2N71) Geringes Gewicht und leichter Lauf• Deore LX Logo•

BR-T605 hydraulische Scheibenbremse

BL-T605 Bremsgriff für Scheibenbremse

SM-RT64 Bremsscheibe für Center Lock Montage

Gegenläufiges Kolbenpaar• Leichte, schnelle Montage• 4-Finger-Bremshebel für sicheren Griff beim • Betätigen der Bremse (BL-T605) Center-Lock-Bremsscheibenaufnahme• Shimano-Logo •

NEU

ger281859_Consumer_Comfort.indd 16 04-12-2008 15:09:10gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 16 27-01-2009 09:07:57

Page 17: SHIMANO Komfort 2009

17

ger281859_Consumer_Comfort.indd 17 04-12-2008 15:09:21gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 17 27-01-2009 09:07:57

Page 18: SHIMANO Komfort 2009

18

Das Ziel von TOURNEY ist, Sporträdern auf Einsteigerniveau neue Impulse zu geben. Die Gruppe schließt Shimanos moderne Funktionstechnik voll ein, einschließlich DUAL SIS Indexschaltung hinten wie vorn und superniedrige MEGARANGE Abstufung mit 34Z. Weiterhin ist TOURNEY kompatibel mit Nabendynamos und Rollenbremsen. Außerdem unterstreicht die Optik, dass sich TOURNEY in keiner Weise vor Gruppen der höheren Marktsegmente zu verstecken braucht. Das hochwertige Finish setzt den attraktiven Standard dieser Klasse.

Schaltwerk 7-/6-fach SIS Indexschaltung hinten (RD-TX71/• TX51/TX31/FT30) 6-fach SIS Indexschaltung hinten (RD-TZ50)• Schräg-Pantograph / • Zuverlässig präzise Schaltfunktion SMARTCAGE Schaltkäfig (RD-TX71/TX51/TX31)• Kurzer Käfig / • Der kürzeste Käfig sämtlicher Shimano-Schaltwerke. Ideal für Falträder. Für Laufradgrößen ab 16 x 1.75 (RD-FT30).

* Nur für Einfachblatt vorn. Alu-Außenlasche (RD-TX71)• Zugführungsrolle / • Besonders leichtgängige Schaltfunktion (RD-TX71/TX51/FT30)

Freilaufzahnkranz

7-fach: • MF-HG37/TZ31-CP/TZ31/TZ21-CP/TZ21/TZ07 6-fach: • MF-TZ30-CP/TZ30/TZ20-CP/TZ20/TZ06 Enge Abstufung plus MEGARANGE 34Z Ritzel • für problemloses Bergfahren (MF-HG37/TZ31-CP/TZ31/MF-TZ30-CP/TZ30) Integrierter Kettenschutz (MF-TZ31-CP/TZ21-• CP/TZ30-CP/TZ20-CP)

Kurbelgarnitur (FC-M151) 8-,7-,6-fach• Abstufung: • 42-34-24Z, 48-38-28Z Kettenlinie: • 47,5 mm Optional auch mit Kettenschutz• Kurbelarmlänge: • 170 mm

Umwerfer TOP-SWING-Umwerfer (FD-C051/C050) • DOWN-SWING-Umwerfer (FD-TY10/TZ31/TZ21/TZ30/TZ20) Kompatibel mit 48-38-28Z (FD-C051/TZ31/TZ21) • Kompatibel mit 42-34-24Z (FD-C050/TY10/TZ30/TZ20) Dual-Pull-Zuganschlag (FD-C050/C051)• Universal-Schelle (FD-C050/C051)• DUAL SIS Indexschaltung auch vorn • (FD-C050/C051/TY10)

HG-/UG-Kette

HG-/UG-Ketten für präzise SIS / • DUAL SIS Indexschaltfunktion

EZ FIRE Plus Schalthebel

ST-EF50: • 3x7-fach, ST-EF40: 3x7/6-fach DUAL SIS mit Indexschaltung vorne• Problemloses Schalten / einstellbare Griffweite• Optische Ganganzeige•

REVOSHIFT-Schaltgriff DUAL SIS Indexschaltung auch vorn • (SL-RS43/RS41A/RS41/RS35) SIS Indexschaltung hinten (SL-RS43/RS35)• Leichtes Schalten dank REVOSHIFT-• Drehschaltgriff Optische Ganganzeige• Kompatibel mit CI-DECK Ganganzeige•

Daumenschalter Plus

3x7-fach: • SL-TX50/TZ20, 3x6-fach: SL-TX30/TZ20 DUAL SIS – Indexschaltung auch vorn (SL-• TX50) SIS Indexschaltung hinten (SL-TZ20/TX30)• Optische Ganganzeige•

Rollenbremsen

Der Vorteil ist der gegenüber einer V-BRAKE • wesentlich geringere Wartungsaufwand (kein Zentrieren, kein Einstellen der Bremsschuhe) Auch bei Nässe volle Bremsleistung• Nahezu geräuschlos•

Neues Leistungsvermögen und überzeugende Optik für Sporträder auf Einstiegsniveau

Hinterradnabe HR-Nabe für Freilaufzahnkranz, kompatibel • mit Rollenbremse Einbaubreite: • 1 33 mm (Sechsfach), 135 mm (Siebenfach)

Vorderradnabe

VR-Nabe für Laufräder ab 26", kompatibel • mit Rollenbremse POWER MODULATOR Blockierschutzsystem •

ger281859_Consumer_Comfort.indd 18 04-12-2008 15:09:24gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 18 27-01-2009 09:07:58

Page 19: SHIMANO Komfort 2009

19

3 X 7-/6-fach

ger281859_Consumer_Comfort.indd 19 04-12-2008 15:09:27gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 19 27-01-2009 09:07:58

Page 20: SHIMANO Komfort 2009

20

T300

Mit ihrer leicht zu bedienenden Technik bietet die NEXAVE-T300-Gruppe Freizeit- und Gelegenheitsfahrern ein Fahrkomforterlebnis, wie sie es sich wünschen . NEXAVE T300 arbeitet mit TAP-FIRE-Schalthebeln sowie V-BRAKE mit Blockierschutz. Ein NEXAVE-montiertes Rad steigert das Selbstvertrauen des Fahrers im Umgang mit Schaltung und Bremsen und bewirkt so ein entspanntes Fahrgefühl.

TAP-FIRE-Schalthebel Einfaches TAP-FIRE-Schalten• Intuitiveres Schalten• Optische Ganganzeige•

Schaltwerk

Advanced Light Action Technik• 11Z-Schaltrollen•

Umwerfer

TOP-SWING-Technik• DUAL SIS mit Indexschaltung vorne•

Kurbelgarnitur Kompakt-Innenlager

kompatibel mit Kettenkasten• Gedichtetes Kompaktlager• Optionaler Kettenschutz• DUAL SIS kompatibel•

Vorderradnabe Kassettennabe mit Klemmrollenfreilauf

Verzögerungsfreier Eingriff, geräuschloser • Freilauf (FH-T300) Leichtmetall-Schnellspanner •

Exklusives Design für komfortables Radfahren

3 X 7-fach

ger281859_Consumer_Comfort.indd 20 04-12-2008 15:09:29gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 20 27-01-2009 09:07:59

Page 21: SHIMANO Komfort 2009

21

ID-TX50 / SM-TX50

ID-TX50 / SC-TX50

ID-TX50 / SC-TX30 / SC-TX31SM-TX30 / SM-TX31

SM-TX30

LP-M300 silber / SC-M300

SC-TX30 Tacho

SM-TX32 Analogkompass

SM-TX31 Instrumentenbrett

SC-TX31 Trittfrequenz-Anzeige

ID-TX50 Gangstufe

(Richtung lässt sich nach dem Entnehmen aus der Halterung ablesen.)

Das CI-DECK-Programm überzeugt durch einfache Montage. Durch die einteilige Halterung sind etwaige Schäden durch die Handhabung gering oder bleiben ganz aus. Das gemeinsame Anschlusskabel senkt die Zahl der Komponenten deutlich. Die Fahrradcomputer SC-TX50 / SC-TX30 / SC-TX31 sind Teil der High-End-Version des CI-DECK-Programms. Das fortschrittliche System wird vom Nabendynamo mit Strom versorgt, und die Fahrinformationen sind durch die Hintergrundbeleuchtung immer zu sehen. Außerdem sind der Xenon-/LED-Dual-Scheinwerfer LP-M300 sowie der Fahrradcomputer SC-M300 lieferbar.

SC-TX30 Große Anzeigeziffern• Analoge/digitale Doppeldisplays• Tachometer, Uhr• Mit Simplex-Kabelklemme und • Kabellängeneinsteller

SC-TX31 *1 Gangwechselanzeige• Analog-ähnliche Trittfrequenz-Anzeige• Mit Simplex-Kabelklemme und • Kabellängeneinsteller

ID-TX50/SM-TX50 Doppelte Ganganzeige / • Problemloses Erkennen der aktuell gewählten Gangstufe Einteilige Konstruktion (SM-TX50)• Leichte Montage• Multi-Schelle / • Für Lenker mit 22,2 mm und 25 mm Durchmesser

SM-TX30 *1 Einteilige Konstruktion / • Für die Montage wird nur ein Viertel der sonst erforderlichen Zeit benötigt

SM-TX31 • Instrumentenbrett SM-TX32 *1 • Analog-Kompass

CI-DECK

Fahrradcomputer

LP-M300 *3 Xenon-/LED-Doppelscheinwerfer• LED-Positionslicht / • Dank Strom sparender LED-Technik ist das Fahrrad auch bei langsamer Fahrt wahrnehmbar. Schalter mit integriertem Lichtsensor• Kein manuelles Schalten •

Scheinwerfer

*1 Nachrüstung bei vorhandenem SC-TX50/SM-TX50 möglich *2 Erfüllt nicht den DIN-Standard *3 Nicht für Betrieb mit 3-W-Nabendynamo

CI-DECK / Fahrradcomputer / Scheinwerfer

LP-M300 schwarz SC-M300

SC-M300/SC-TX50 *2 Der Nabendynamo versorgt auch die • Rückleuchte mit Strom Auf dem Display können zwei oder mehr • Werte gleichzeitig angezeigt werden Vereinfachte Montage: • Ein Radsensor entfällt, die Impulse liefert der Nabendynamo. Große, leicht abzulesende Zahlen• Dank Hintergrundbeleuchtung sind die Werte • auch nachts zu erkennen Die Hintergrundbeleuchtung leuchtet nach • dem Anhalten noch zehn Sekunden weiter

ger281859_Consumer_Comfort.indd 21 04-12-2008 15:09:39gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 21 27-01-2009 09:07:59

Page 22: SHIMANO Komfort 2009

22

Laufradsätze für Komforträder

WH-S501-V-3D Vorderrad mit Nabendynamo WH-S501-V-8D Hinterrad

Mit Center Lock Bremsscheibenaufnahme; • auch für V-BRAKES geeignet VR: • Sport-Nabendynamo 6 V/3,0 W HR: • Shimano Achtgang-Getriebenabe Felge 622 x 19C (700C-28")• Passende Reifenformate: • 700 x 28-47C Einbaubreite: • Vorn 100 mm, hinten 135 mm Farboptionen: • schwarz, silber

WH-S501-3D Vorderrad mit Nabendynamo WH-S501-8D Hinterrad

VR: • Sport-Nabendynamo 6 V/3,0 W HR: • Shimano Achtgang-Getriebenabe Nur für Scheibenbremse • (Bremsscheibenaufnahme: Center Lock) Felge 622 x 17C (28")• Passende Reifenformate: • 700 x 25-37C Einbaubreite: • Vorn 100 mm, hinten 135 mm Farboptionen: • schwarz, silber

WH-S501-V-3D / WH-S501-V-8D (schwarz)

(silber)

WH-S501-3D Vorderrad mit Nabendynamo

WH-S501-8D Hinterrad mit Achtgang-Getriebenabe

(schwarz)

WH-S501-3D / WH-S501-8D (silber)

ALFINE Laufräder

ger281859_Consumer_Comfort.indd 22 04-12-2008 15:09:46gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 22 27-01-2009 09:07:59

Page 23: SHIMANO Komfort 2009

23

WH-S501-V (schwarz)

(silber)

WH-S501-V Vorderrad Mit Center Lock Bremsscheibenaufnahme; • auch für V-BRAKES geeignet Ohne Nabendynamo• Felge 622 x 19C (700C-28")• Passende Reifenformate: • 700 x 28-47C Einbaubreite: • Vorn 100 mm, hinten 135 mm Farboptionen: • schwarz, silber

ger281859_Consumer_Comfort.indd 23 04-12-2008 15:09:50gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 23 27-01-2009 09:07:59

Page 24: SHIMANO Komfort 2009

24

Durch die ständige Weiterentwicklung des Fahrrads und seiner Funktionen ist es schneller, sicherer und bequemer geworden. Wir bei Shimano betrachten das Fahrrad immer als integrales System, wenn wir uns darum bemühen, neue Funktionstechnik für das Rad zu entwickeln oder die Leistung bestehender Komponenten zu steigern. Schon manches Mal haben wir einzigartige Funktionen entwickelt, die das allgemein Vorstellbare bei Weitem übertrafen. Bei anderen Gelegenheiten beruhte die Entwicklung auf der Analyse der Psychologie des Radfahrers, darunter natürlich auch die der Profis. Gegenwärtig arbeiten wir an Produkten, die das Radfahren erleichtern und deren Einsatz die Umwelt schont. Die Schwerpunkte hierbei sind die optimale Schalt- und Bremsfunktion. Die Shimano Funktionstechnik soll eine optimale Beziehung zwischen dem Menschen und seinem Fahrrad herstellen.

Original Shimano Funktionstechnik

ger281859_Consumer_Comfort.indd 24 04-12-2008 15:09:57gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 24 27-01-2009 09:08:00

Page 25: SHIMANO Komfort 2009

25

INTER-7INTER-8

Schaltservo zur Unterstützung des Schaltvorgangs (ALFINE, Nexus) Beim Shimano-Schaltservo wird zum Herunterschalten Pedalkraft genutzt. Daher kann man schneller, präziser und mit geringem Kraftaufwand herunterschalten. Für das automatische Schaltsystem ist der Schaltservo von entscheidender Bedeutung. Dadurch sinken die erforderlichen Schaltkräfte so weit, dass ein kleiner Gleichstrommotor mit geringem Drehmoment den Schaltvorgang bewirken kann. Der Strombedarf reduziert sich; das System wird leichter und kompakter.

Inter-8-Schaltung (ALFINE, Cyber Nexus, Nexus Inter-8) Die Inter-8-Nabe hat den Gesamtübersetzungsumfang auf 307% erweitert. Bei der Inter-7 beträgt dieser Wert 244%. Die Gänge der Inter-8 liegen darüber hinaus dichter beieinander, so dass eine komfortable, effizientere Trittfrequenz eingehalten werden kann. In der Tat eine Getriebenabe, die sämtliche Einsatzzwecke abdeckt.

Optimale Schaltfunktion

Schaltkraftaufwand sinkt um 40%

Pedalkraft liefert Druck zur Unterstützung des Schaltvorgangs

SG-S501 / 8R31 / 8R36 / 8C31 / 3R40 / 3C41-Nabe Pedalkraft wirkt unterstützend gegen den Schaltzylinder, um dessen Gegenkraft zu überwinden und den Gang zu wechseln.

Gegenkraft

Schaltzylinder

Der angegebene Wert basiert auf Mittelung der von Shimano durchgeführten Messungen.

Schaltkraft

Antriebskraft

Die obige Tabelle zeigt die relativen Übersetzungen der Getriebenaben Inter-7 bzw. Inter-8 bei Verwendung eines 20-Zähne-Ritzels. Die in Klammern stehenden Zahlen geben die diesen Übersetzungen entsprechenden Ritzelgrößen einer Kettenschaltung an.

Schaltklinke

244%

Ge

sam

tum

fang

0,63 (32Z)

2.0

1.5

1.0

0.5

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

0,74 (27Z) 0,84 (24Z)

0,99 (20Z)

1,15 (17Z)

1,34 (15Z)

1,55 (13Z)

1,61 (12Z) 1,42 (14Z)

1,22 (16Z)

1,00 (20Z) 0,85 (24Z)

0,75 (27Z)

0,53 (38Z) 0,64 (31Z)

307%

Ge

sam

tum

fang

ger281859_Consumer_Comfort.indd 25 04-12-2008 15:09:59gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 25 27-01-2009 09:08:00

Page 26: SHIMANO Komfort 2009

26

RD-TX71

SMARTCAGE-Schaltkäfig (Tourney) Die 13Z- bzw. 15Z-Schaltrollen ermöglichen einen kürzeren Schaltkäfig, der trotzdem mit dem großen MEGARANGE-Übersetzungsumfang und 34Z-Ritzel kompatibel ist. Ein SMARTCAGE-Schaltwerk ist nicht nur optisch ansprechender, sondern bietet auch den Vorteil größerer Bodenfreiheit.

Zugführungsrolle (Tourney) Bei den Tourney-TX-Schaltwerken RD-TX71/TX51 läuft der Schaltzug über eine Führungsrolle, die die Reibungsverluste minimiert. Die Schaltung reagiert schneller und der Kraftaufwand sinkt.

SMARTCAGE-Käfig

13Z-Leitrolle

15Z-Spannrolle

Zugführungsrolle

ger281859_Consumer_Comfort.indd 26 04-12-2008 15:10:00gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 26 27-01-2009 09:08:00

Page 27: SHIMANO Komfort 2009

27

Low-Normal-Schaltwerk Die in umgekehrter Richtung, vom kleinen auf das große Ritzel drückende Rückstellfeder ermöglicht rechts wie links identische Bewegungsrichtungen der Schalthebel zum Hoch- bzw. Herunterschalten. Das macht das Schalten logischer. Das Schalten auf das größere Ritzel erfolgt durch die Federkraft und ermöglicht somit das Einhalten eines präzisen Schaltpunkts. Die Geräuschentwicklung und auch die Belastung der Ritzel werden gesenkt, wodurch deren Haltbarkeit erhöht wird.

Leichtes Zurückschalten am Berg Durch Fingerkraft Ungleichmäßige bzw. überhöhte Kräfte stören den sauberen Eintritt der Kette in die Schaltzone.

Durch Federkraft Die konstante Federkraft sorgt für einen gleichmäßig sauberen Übergang der Kette.

Haupthebel

Top-Normal-Schaltwerk Low-Normal-Schaltwerk

Auslösehebel

ger281859_Consumer_Comfort.indd 27 04-12-2008 15:10:13gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 27 27-01-2009 09:08:01

Page 28: SHIMANO Komfort 2009

28

SL-3S41E SL-3S42E

TAP-FIRE-Schalthebel (NEXAVE T300) Links befindet sich eine Zweistellungsdrucktaste für die Bedienung des Umwerfers. Rechts wird mittels Kurzhub-Hebel und Auslösetaste das Linear

Optische Ganganzeige Die Zahlenanzeige der Gangposition ist gut erkennbar. Zusätzliche Symbole verdeutlichen die Wirkung der jeweiligen Schaltrichtung.

REVOSHIFT-Schaltgriff (Nexus) Bei REVOSHIFT-Schaltgriffen ist zum Schalten nicht mehr nötig, als sie zwischen Daumen und Zeigefinger zu drehen. Der Lenker bleibt fest im Griff der übrigen Finger. Leichtes, problemloses Schalten ist besonders für Gelegenheitsfahrer und Anfänger wichtig.

SB-8S20 / SL-8S20 / SL-7S20 / SL-3S42E Dank seiner Stufung lässt sich der Griff unabhängig von der Größe der Hand sicher bedienen.

Action Schaltwerk über seine Zugführungsrolle angesteuert. Diese verzögerungsfrei und mit geringsten Bedienkräften arbeitende TAP-FIRE-Technik der NEXAVE setzt neue Maßstäbe beim Schalten.

ger281859_Consumer_Comfort.indd 28 04-12-2008 15:10:17gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 28 27-01-2009 09:08:01

Page 29: SHIMANO Komfort 2009

29

1 2 3 4 5 6 7 8

Inter-7

Inter-8

SG-8C31

Rücktrittbremse (NEXUS) Die NEXUS-Rücktrittbremse wird durch Rückwärtstreten betätigt, genau wie bei einer herkömmlichen Rücktrittbremse. Das Einmalige daran ist jedoch, dass die Bremskräfte, die die integrierte NEXUS-Rücktrittbremse direkt auf das Laufrad überträgt, unabhängig von der Schaltmechanik der Nabe sind. Ebenso ist die Bremskraft unabhängig vom eingelegten Gang und daher stets gleich. Dies macht das Fahren komfortabler und sicherer. Bei der Inter-7 bzw. Inter-3 erfüllen die Bremskräfte die DIN-Norm. Die Bremskraft der Inter-8C liegt sogar noch um 60% höher als bei der Inter-7C.

Optimale Bremsfunktion

Gleich hohe Bremswirkung in jedem Gang Gleich hohe Bremswirkung bei jeder Gangstellung

Gangstufe

Nabenkörper

Bremsbelag

Bremsrolle Bremsnocke

Mitnehmer

Ritzel

SG-7C18 (mit Rücktrittbremse)

SG-3C41 (mit Rücktrittbremse)

60% höhere Bremsleistung

4.0

3.0

2.0

1.0

0.0

Verz

öger

ung

(m/s 2

)

ger281859_Consumer_Comfort.indd 29 04-12-2008 15:10:29gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 29 27-01-2009 09:08:02

Page 30: SHIMANO Komfort 2009

30

BR-IM70-F

Rollenbremsen Die Allwetter-Rollenbremsen von Shimano arbeiten mit einem präzisen Rollen- und Nockenmechanismus, der für eine hohe, gut dosierbare Bremsleistung sorgt. Große, scheibenförmige Kühlkörper führen die beim Bremsen entstehende Wärme ab. Damit beugen sie Fading vor. Außerdem hält die Schmierung länger. Dichtkanäle wehren Nässe und Schmutz ab und sorgen für zuverlässiges, sicheres Bremsen unter trockenen wie feuchten Bedingungen. Allzweck-Rollenbremse (IB-DR70, BR-IM75-F / IM70) Die Einführung des neuen, V-förmigen Bremsbelags sowie die Vergrößerung des Kühlkörpers bringen das Bremsleistungsniveau dem einer mechanischen Scheibenbremse sehr nahe. Der V-förmige Bremsbelag erhöht die Bremsleistung, während der große, wirkungsvollere Kühlkörper dafür sorgt, dass Sie länger und härter ohne Fading bremsen können. Durch diese Verbesserungen eignet sich die Rollenbremse jetzt für eine noch größere Zahl von Fahrradmodellen.

Beim Betätigen der Bremse drehen sich Nockenscheibe und Rolle.

Der Bremsbelag liegt an der Trommel an und verzögert diese.

Der Bremsbelag wird durch die sich drehende Rolle gegen die Brems-trommel gedrückt.

BR-IM75-F Vorderrad-Rollenbremse für Montage an Scheibenbremsaufnahme (Internationaler Typ A)

Bremsbelag

Rollen Rollen

Bremsbelag

Trommel

Bremsbelag

Rollen Nocken

ger281859_Consumer_Comfort.indd 30 04-12-2008 15:10:31gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 30 27-01-2009 09:08:02

Page 31: SHIMANO Komfort 2009

31

SM-PM70SM-PM40

SM-PM50

SM-PM60

SM-PM40:SM-PM50:SM-PM60:

SM-PM40

SM-PM50

SM-PM60

SM-PM70

Der POWER MODULATOR erleichtert die Dosierung der Bremskraft. Dies wird innerhalb eines bestimmten konstanten Bremskraftbereichs durch eine Verlängerung des Zugweges am Bremshebel erreicht. Sobald der effektive Arbeitsbereich des Bremskraftbegrenzers überschritten wird, verhalten sich der Bremshebelweg und die Bremse wieder wie jede normale Scheibenbremse (gefühlvolles, aber kräftiges Ansprechen). In diesem Fall kann die Bremswirkung höher als beabsichtigt ausfallen und das Laufrad möglicherweise blockieren. Daher sollte man sich mit der Funktion des Bremskraftbegrenzers vertraut machen und diesen zunächst unter sicheren Bedingungen testen. Der POWER MODULATOR hat keine ABS-Funktion, die das Blockieren des Laufrads verhindert.

V-BRAKE Mechanische Scheibenbremse

POWER MODULATOR Blockierschutzeinheit SM-PM40 / PM50 / PM60 / PM70

*SM-PM40: Für V-BRAKE (Einsatz am MTB) SM-PM50: Für mechanische Scheibenbremse (City-Rad) SM-PM60: Für V-BRAKE (City-Rad) SM-PM70: Für V-BRAKE (Trekking-Rad)

Solange keine oder nur normale Bremskraft eingeleitet wird, verbindet die Lamellenkupplung Bremsaufnahme und Nabe.

Die Bremskraft ist geringer als der Rutschpunkt der Lamellenkupplung.

Nabe und Bremsaufnahme rotieren als Einheit.

POWER MODULATOR Blockierschutz (VR-Rollenbremse) Das in die Nabe integrierte POWER MODULATOR Blockierschutzsystem kompensiert abrupte Bremshebelbetätigung und sorgt für problemlose, konstante Dosierbarkeit der Bremse. Dieses System nimmt speziell dem Anfänger die Angst vor zu starker Bremsleistung der VR-Bremse.

Bei zu starker Betätigung der Bremse öffnet die Kupplung; der Nabenkörper kann sich in Relation zur Bremsaufnahme drehen.

Die Bremskraft übersteigt den Haltepunkt der Lamellenkupplung.

: die Lamellenkupplung öffnet

Die Bremsaufnahme bleibt stehen.

Der Nabenkörper kann sich unabhängig von der Bremsaufnahme drehen.

Die Lamellenkupplung öffnet.

VORSICHT

Zugweg am Bremshebel

Bremsleistungsvergleich

Regelbereich ohne Blockierschutz 7 mm

6 mm 12 mm

Brem

skra

ft ger281859_Consumer_Comfort.indd 31 04-12-2008 15:10:33gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 31 27-01-2009 09:08:02

Page 32: SHIMANO Komfort 2009

BJARNE EGEDESØ A/SDenmark, lceland, Greenland

Phone 6316-8001 Fax 6316-8004

BJARNE EGEDESØ BALTICSEstonia: Phone +372 (56) 41 951

Latvia: Phone +45 6316 8001

Lithuania: Phone +45 6316 8001

COOLHEAT, S.A.LTD.South Africa

Phone +27 11 60 82003 Fax +27 11 60 82604

EBSAT LASTIK VE YEDEK PARCA TIC. LTD. STI.Turkey

Phone 232-4831387 Fax 232-4834663

EUROTRADE Ltd.Southeast Europe Area

Phone +30 2610 9114-50,-51,-52

Fax +30 2610 911453

ALBIMI LTD.Kosovo

Phone +381 280 320006 Fax +381 280 328540

CS-EUROTRADE D.O.O.Slovenia & Croatia

Phone +386 7 49 02 500 Fax +386 7 49 02 549

DAAC-VELO-SPORT SRLR. Moldova

Phone +373 22 430 702 Fax + 373 22 430 702

PLANET BIKE D.O.O.Serbia, Montenegro, Bosnia & Herzegovina, Macedonia

Phone +381-11-3478-156 Fax +381-11-2887-251

ROM-EUROTRADE DISTRIBUITOR S.R.L.Romania

Phone +40 21 350 5624 Fax +40 21 350 5457

VELOMANIA LTD.Bulgaria

Phone +359 2 812 7060 Fax +359 812 7061

FUCHS-MOVESA AGSwitzerland

Phone +41 56 464 46 46

Fax +41 56 464 46 47

MACARIO LLORENTE, S.A.Spain

Phone +34 91 887 37 37 Fax +34 91 882 82 25

MADISON CYCLES PLCUK and Ireland

Phone 0845-603 4612 Fax 0208-3853443

M.I.C. MILAN INTERNATIONALCOMMERCE SpAItaly, Malta and Tunesia

Phone 0331-467311 Fax 0331-464790

NIKOS MANIATOPOULOS S.A.Greece and Cyprus

Phone +30 2610-993045 Fax +30 2610-990424

NORMARK RUSSIARussia and Belarus

Phone +7 (495) 7753732 Fax +7 (495) 9811189

PAUL LANGE & CO.Germany

Phone 0711-258802 Fax 0711-2588305

PAUL LANGE HUNGARYHungary

Phone +361-455 8001 Fax +361-455 8019

PAUL LANGE OSLANY S.R.O.Slovak Republic

Phone 046-5492344 Fax 046-5491056

PAUL LANGE OSTRAVA S.R.O.Czech Republic

Phone +420 596 616 835 Fax +420 596 780 995

PAUL LANGE UKRAINEUkraine

Phone +38 044 5371 466

Fax +38 044 4943 651

SHIMANO POLSKA BICYCLE PARTS SP.Z.O.O.Poland

Phone 061-8787335 Fax 061-8787266

SABA DOCHARKH (CYCLE) CO.LTD.Iran

Phone +98 21 88 78 06 51 Fax +98 21 88 78 72 78

SHIMANO BENELUX B.V.The Netherlands, Belgium and Luxembourg

Phone 0341-272327 Fax 0341-272291

SHIMANO FRANCE COMPOSANTS CYCLESFrance

Phone 0321-73-25-25 Fax 0321-55-84-27

SHIMANO NORDIC CYCLE ABSweden

Phone 018-561600 Fax 018-500322

SHIMANO NORDIC CYCLE A/SNorway

Phone 0047-66778010 Fax 0047-66778011

SHIMANO NORDIC CYCLE OYFinland

Phone +358-20-1550800 Fax +358-20-1550801

SOC. COMERCIAL DO VOUGA LDA.Portugal

Phone 234-601500 Fax 234-601159

THALINGER LANGE GMBHAustria

Phone 07242-4970 Fax 07242-497248

Änderungen im Interesse der technischen Weiterentwicklung bleiben jederzeit vorbehalten. ©2008 Shimano Inc., 1108 / Gedruckt in Belgien XBC IZM

Bei Ausübung der in dieser Broschüre dargestellten Sportarten empfiehlt Shimano die Verwendung einer der Sportart angemessenen Sicherheitsausrüstung. Bei den auf den Fotos dargestellten Fahrern handelt es sich um erfahrene Profis bzw. Experten. Shimano warnt davor, die auf den Fotos dargestellten Fahrszenen selbst auszuprobieren, wenn dies Ihre eigenen Fähigkeiten oder die Ihres Materials übersteigen würde.

281859GERR1

ger281859_Consumer_Comfort.indd 32 04-12-2008 15:10:37gerDE281859_Consumer_Comfort.pdf 32 27-01-2009 09:08:02