webinar: neue perspektiven im prozessmanagement - update nov. 2013

Click here to load reader

Post on 18-Dec-2014

318 views

Category:

Business

2 download

Embed Size (px)

DESCRIPTION

Folien zum Webinar "Neue Perspektiven im Prozessmanagement - Update" vom November 2013 - Nachfolgewebinar nach dem Webinar "Neue Perspektiven im Prozessmanagement" vom November 2012. Inhalte: - Was hat sich seit 2012 getan - Status Quo BPM: Erfolgreich, aber oft nicht zufrieden und vielfach verbesserbar - Neue Perspektiven -- Lose Kopplung -- Social Media -- Scrum / Agile Methoden -- Design Thinking -

TRANSCRIPT

  • 1. Prof. Dr. Ayelt Komus Struktur Technologie Mensch Neue Perspektiven im Prozessmanagement - Update - Prof. Dr. Ayelt Komus www.komus.de www.bpm-labor.de @AyeltKomus [email protected] www.komus.de CC 3.0 by Marekventur http://commons.wikimedia.org/wiki/File:ScrumSchwaberBeedle.svg Webinar 4. November 2013, 16.00 - 17.00 Uhr
  • 2. Inhalt Perspektiven im Prozessmanagement 2012 - 2013 Trends und Status-quo im BPM Erfolgsfaktoren BPM Neue Perspektiven Anhang (Auswertungen im Detail) Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 2
  • 3. Neue Perspektiven im BPM - 2012 www.komus.de/BPM2012 Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 3
  • 4. Quintessenz BPM ist erfolgreich, BPM-Unternehmen sind erfolgreich aber BPM kann noch besser, Unternehmen knnen noch besser! neue Perspektiven im BPM realistisch kontinuierlich ganzheitlich nutzbringend gelebt Ayelt Komus Lose Kopplung Social Media Agile Methoden (Scrum) www.komus.de @AyeltKomus 5
  • 5. 12 Monate spter Studie Status Quo BPM in Chemie und Life Science IT-Radar BPM-Metastudie BPM-Quintessenz Weiterentwicklung agile Methoden und Design Thinking Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 6
  • 6. Prof. Dr. Ayelt Komus Profil Professor fr Organisation und Wirtschaftsinformatik Langjhrige Praxiserfahrung als Berater fr SAP und BPM Leiter des BPM-Labors Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz Wiss. Leiter Rechenzentren der FH Koblenz (> 8.000 User) Mitinitiator Praxisforum BPM & ERP Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz Certified ECM Master (AIIM) Certified Scrum Master (Scrum Alliance und B. Gloger) Foto: N. Bothur Aktuelle Schwerpunkte Empirie des Prozessmanagements Erfolgsfaktoren der Organisation Best Practice-Muster, Organisation des BPM, Selbstorganisation, Lose Kopplung, Social Media, 6 Sigma, Agile Methoden, Scrum, Kanban, Design Thinking Weitere Informationen, Werdegang, aktuelle Verffentlichungen, Vortrge unter www.komus.de Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 7
  • 7. BPM*-Labor Forschungsthemen/Studien www. www. Status-QuoChemiePharma www. StatusQuoAgile BPMQuintessenz .de .de COOStudie BPM Labor .de BPMBest Practice www. BPMUmfrage BPM6Sigma. Studie: BPM in KMU vs. GU Studie BPM und andere Methoden (Six Sigma) de Expertengesprche mit Best PracticeUnternehmen www. www. Q-in-BPM IT-Radar .info .info Studie zum Qualittsmgmt. im BPM Aktuelle und zuknftige Themen fr BPM und SAP/ERP BPM-Umfrage (Studie) Praxisforum BPM&ERP** BPM-ERP-Update.de www. Wikimanagement BPM-Expertise * BPM: Business Process Management ~ Geschftsprozessmanagement Ayelt Komus ** www.bpmerp.de www.komus.de *** Praxisworkshop s Prof. Komus/Prof. Gadatsch @AyeltKomus 8
  • 8. Buch-Verffentlichungen mit BPM-/ERP-Bezug Was kann BPM von den Erfolgsfaktoren von Wikipedia und anderen Web 2.0Angeboten lernen? Wie funktioniert Social Media in der Organisation? Wie gestalten BPM-Best-PracticeUnternehmen Ihr BPM? BPM-Erfolgsfaktoren von Deutsche Bank, Miles & More, Bayer, Generali u.v.a. Weitere Verffentlichungen unter www.komus.de/publikation Vortrge unter www.komus.de/vortrag Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 9
  • 9. Modellfabrik Koblenz Modellunternehmen OptiTruck mit anfassbaren Produkten Flexible Fertigung von 4 unterschiedlichen LKW auf Basis zweier Plattformen Beschaffung, Logistik, Produktion, Prozessmanagement, IT, Collaboration www.modellfabrik-koblenz.de Ayelt Komus 10 www.komus.de @AyeltKomus 10
  • 10. Inhalt Perspektiven im Prozessmanagement 2012 - 2013 Trends und Status-quo im BPM Erfolgsfaktoren BPM Neue Perspektiven Anhang (Auswertungen im Detail) Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 11
  • 11. An BPM fhrt kein Weg vorbei Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 12
  • 12. Man kann nicht nicht Prozesse managen! Leitung Abteilung A Abteilung B Abteilung C Abteilung D Produkt 1 Produkt 2 Produkt 3 Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 13
  • 13. BPM-Unternehmen sind erfolgreicher Mann-Whitney-Test: Zusammenhang nicht signifikant Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 www.status-quo-chemie-pharma.de Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 14
  • 14. BPM und Erfolg Unternehmen mit gezielter BPM-Anwendung ber die letzten 3 Jahre erfolgreicher () Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 15
  • 15. BPM-Nutzen Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 16
  • 16. BPM-Nutzen Qualitativ Erhhung Flexiblilitt Qualitt . Quantitativ Durchlaufzeit Prozesskostenreduktion Umsatzrendite Prognosegenauigkeit . Quelle: Vorab-Auswertung BPM-Quintessenz, BPM-Labor Koblenz 2013/2014 www.bpm-quintessenz.de Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 17
  • 17. BPM Status quo Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 18
  • 18. BPM Status quo Erkenntnisse (Auswahl) BPMN gleichauf mit EPK Social Media etabliert Agile Methoden noch in den Anfngen Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 www.status-quo-chemie-pharma.de Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 19
  • 19. IT-Radar: Aktuelle BPM/ERP Themen Agile (Scrum) wichtiger als bspw. Cloud Social Media wichtiger als bspw. Big Data Klassiker wie Compliance und Integration BPM-IT dominieren 10,00 Welche Themen sind aktuell im Kontext von BPM und ERP fr Sie von Bedeutung? 9,00 8,00 7,00 6,00 5,00 4,00 3,00 2,00 1,00 0,00 arithmetisches n=124 Zeitraum: Quelle: IT-Radar fr BPM und ERP 2013, Hochschulen Bonn-Rhein-Sieg, Hochschule Koblenz, Auswertung unter www.it-radar.info Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 20
  • 20. aber das Bild von BPM zeigt noch viel Luft nach oben Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 21
  • 21. BPM - Herausforderungen Vielfach noch unbefriedigend viele parallele Prozessdokumentationssysteme (50% > 3 (!)) keine einheitliche Vorgehensweise BPM kommt nicht in der Breite an, keine praktische Anwendung Quelle: Vorab-Auswertung BPM-Quintessenz, BPM-Labor Koblenz 2013/2014 www.bpm-quintessenz.de und Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 www.status-quo-chemie-pharma.de Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 22
  • 22. BPM untersttzt kaum die spten IT-Systemphasen Lcke zwischen Anspruch und Realitt in der nachhaltigen prozessorientierten Untersttzung des IT-System-Lebenszyklus Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 www.status-quo-chemie-pharma.de Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 23
  • 23. Geringste Zufriedenheit bei BPM Zufriedenheit im BPM-Bereich geringer als in allen anderen Feldern geringste Zufriedenheit Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 www.status-quo-chemie-pharma.de Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 24