paid social media – werbung auf social-media-plattformen

of 46 /46
Paid Social Media #onedigicomp | 03.12.2015

Upload: michael-gisiger

Post on 25-Jan-2017

986 views

Category:

Internet


0 download

TRANSCRIPT

Paid Social Media

#onedigicomp | 03.12.2015

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 2

Über mich

Michael Gisiger | Wortgefecht

lic. phil. hist., Ausbilder mit eidg. FACompTIA Certified Technical Trainer CTT+

● 12+ Jahre Erfahrung in Marketing & PR● 7+ Jahre Erfahrung als Social-Media- / Social-Business-

Consultant in der IT-Branche● 7+ Jahre Erfahrung als Trainer in der IT

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 3

Ein „echter“ Digital Native :)

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 4

Agenda● Einleitung● Twitter● Facebook● Instagram● XING & LinkedIn● Vereinfachtes Kampagnen-

Modell● Ausblick● Diskussion

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 5

EINLEITUNG

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 6

Warum Paid Social Media?● Organische Reichweite nimmt stetig

ab!● Werbeformate zur Steigerung der

Reichweite analog Google AdWords beim SEM

● Aktuell in D-A-CH möglich auf:● Twitter● Facebook & Instagram (seit

30.09.2015 auch in A & CH)● XING & LinkedIn● Youtube (heute nicht das Thema)

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 7

Stetig sinkende organische Reichweite

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 8

Click-Through Rates, by Device

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 9

Factors Driving Effectiveness

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 10

Vorsicht: Unwissende Nutzer!

Quelle: Statista / appinio, November 2015

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 11

TWITTER

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 12

Twitter: Werbeformate● Gesponserte

Accounts● Website Cards● Lead Generation

Cards● Mobile App

Promotion

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 13

Twitter: Gesponserte Accounts● Mehr Follower

gewinnen und Zielgruppe auf Twitter erweitern

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 14

Twitter: Website Cards● Inhalte präsentieren

und Visits auf der eigenen Seite mit einer Call-to-Action (CTA) fördern

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 15

Twitter: Lead Generation Cards● Nutzer können

Ihnen Details mitteilen und Interesse an Ihrem Angebot bekunden

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 16

Twitter: Mobile App Promotion● Mehr Installationen

Ihrer App durch gezielte Ansprache von Nutzern

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 17

Twitter: Segmentierungskriterien● Follower Lookalikes● Nutzernamen● Interessen● Schlagwörtern● Suche● TV● massgeschneiderten

Zielgruppen

● In Kombination mit:● Standort● Geschlecht● Mobilgerät● Sprache

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 18

Beispiel 1: Mehr Follower (Hotel)Ziel● Anzahl der Follower erhöhen

Zielgruppendefinition● Interessen, Nutzernamen

● Geschäftsreisen● Luxusreisen● Reisen mit Kindern● Nutzernamen anderer

Hotels

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 19

Beispiel 2:Absichtsäusserung = Conversion

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 20

FACEBOOK

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 21

Facebook: Werbeformate● Boosting von Posts● „Dark Posts“● Anzeigen mit unter-

schiedlichen Zielen

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 22

Facebook: Boosting● Sehr einfach, wenige Klicks● Wenig Targeting-

Möglichkeiten● Kennzeichnungsvarianten:

● „Sponsored“ bei Fans● „Suggested Post“ bei Nicht-

Fans● Namen der Freunde, die

Fans sind

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 23

Facebook: „Dark Posts“● Nicht-publizierte Posts

die als Anzeigen ausgespielt werden

● Erscheinen im Newsfeed

● Targeting

➔ How-to:http://goo.gl/VYGRxd

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 24

Facebook: Anzeigen● Textanzeigen: finden nur wenig

Beachtung● Bildanzeigen: als Posts im Stream der

Zielgruppe oder am rechten Rand● Videoanzeigen: dito● Linkanzeigen: Besucher auf eine

Webseite leiten● Angebotsanzeigen: dito auf einen

Online-Shop● Eventanzeigen: promoten von

Facebook-Events

● Page Likes gewinnen: unbedingt die Zielgruppe sauber segmentieren

● Mobile Apps: mehr Downloads oder erneute Nutzung einer App

● Desktop Apps: analog Mobile Apps

● Premium-Anzeigen: Ads entweder auf der Homepage (Startseite) oder der Logout-Page (nur in der Desktop-Version)

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 25

Facebook: Segmentierungskriterien● Standort● Alter● Geschlecht● Sprache● Interessen (z.B. Einkaufen und

Mode, Technologie)● Verhalten (z.B. Finanzen, Expats,

Reisen)● Fans, Freunde von Fans oder

Nicht-Fans

● Website Custom Audiences (WCA): Nutzer anzusprechen, die zuvor auf der eigenen Webseite waren (und bei Facebook eingeloggt)

● Custom Audiences: eigene CSV-Liste (z.B. Newsletter-Verteiler) hochladen

● Lookalike Audiences (LAL): Reichweite vergrössern, indem Facebook von der Grundgesamtheit der Nutzer die 1 bis 10% ähnlichsten Nutzer innerhalb eines Landes ermittelt

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 26

Fallbeispiel: singletrail.ch

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 27

Kostenoptimierung durch Targeting

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 28

Boosted Post

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 29

INSTAGRAM

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 30

Instagram: Werbeformate

● Clicks to Website● App Install● Video Views

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 31

Instagram: Clicks to Website● Max. 125 Zeichen● Mögliche Call-to-Actions:

● „Book Now“● „Contact Us“● „Download“● „Learn More“● „Shop Now“● „Sign Up“● „Watch More“

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 32

Instagram: App Install● Max. 125 Zeichen● Mögliche Call-to-Actions:

● „Install Now“● „Use App“● „Book Now“● „Download“● „Learn More“● „Listen Now“● „Play Game“● „Shop Now“● „Sign Up“● „Watch More“● „Watch Video“

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 33

Instagram: Video Views● Video max. 30 Sekunden● Max. 125 Zeichen● Mögliche Call-to-Actions:

● „Watch More“● „Book Now“● „Contact Us“● „Download“● „Learn More“● „Shop Now“● „Sign Up“

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 34

Instagram: Segmentierungskriterien● Standort● Alter● Geschlecht● Sprache● Interessen (z.B. Einkaufen und

Mode, Technologie)● Verhalten (z.B. Finanzen, Expats,

Reisen)● Fans, Freunde von Fans oder

Nicht-Fans

● Website Custom Audiences (WCA): Nutzer anzusprechen, die zuvor auf der eigenen Webseite waren (und bei Facebook eingeloggt)

● Lookalike Audiences (LAL): Reichweite vergrössern, indem Facebook von der Grundgesamtheit der Nutzer die 1 bis 10% ähnlichsten Nutzer innerhalb eines Landes ermittelt

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 35

Fallbeispiel: Mercedes-Benz USAZiel● Aufmerksamkeit schaffen bei der

jüngeren Käuferschaft für den neuen SUV „GLA“

Vorgehen● Inspiration: #ThingsOrganizedNeatly● Fans u.a. konnten ein Foto ihrer sauber

auf der Laderaummatte des GLA arrangierten Ladung einreichen: #GLApacked

● Die besten wurden als Anzeigen verbreitet

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 36

XING & LINKEDIN

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 37

XING & LinkedIn: WerbeformateXING● Anzeigen im XING-Layout

(Bild-/Text-Anzeigen)● Display-Anzeigen

(Banner-Werbung)● Kooperationen (exkl.

Angebote für Premium-Nutzer u.ä.)

LinkedIn● LinkedIn Ads

(Bild-/Text-Anzeigen)● Sponsered Posts von

Unternehmensprofilen (analog Facebook Boosted Posts)

● LinkedIn Premium Display-Werbung

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 38

Anzeigen bei XING

Bewerben von● XING-Profil● Unternehmensprofil● Stellenanzeige● XING-Gruppe● XING-Event● Webseite

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 39

Anzeigen bei LinkedIn● Ziel-Link frei wählbar● Werden angezeigt auf:

● Profilseiten (anderer Personen)

● Startseite● Postfach● Suchergebnisseite● Gruppen

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 40

XING & LinkedIn: Segmentierungskriterien

XING● Region● Alter● Geschlecht● Interessen● Branchen● Karrierestufen

LinkedIn● Stellenbezeichnung● Tätigkeitsbereich● Branche● Region● Unternehmensgrösse● Name des Unternehmens● Karrierestufe● Alter● Geschlecht● LinkedIn Gruppe

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 41

XING & LinkedIn: Fazit● Mit Ausnahme von

Sponsored Posts „klassische“ Anzeigen wie Google AdWords

● B2B-Alternative für AdWords dank besserer Segmentierung nach Branche, Funktion etc.

● aber z.T. deutlich höhere CPC als bei AdWords

Quelle: Online Marketing AG, Zug, Mitte September bis Anfang Oktober 2015

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 42

VEREINFACHTESKAMPAGNEN-MODELL

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 43

Vereinfachtes Kampagnen-Modellfür alle Plattformen

1. CreativesZiele & Formate identifizieren● Ziele bestimmen: Traffic,

Likes usw.● Richtiges Format auswählen:

Text, Bild usw.

2. ZielgruppenDie richtigen Nutzer erreichen● Nutzer segmentieren: Standort, Geschlecht

usw.● Plattformen auswählen: Wo sind die Nutzer?

3. MessungMessen & lernen● Vor grossflächiger

Anwendung testen (A/B-Tests)

● Performance über-wachen & reagieren

● Einblicke aus Analytics nutzen

● Conversions tracken

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 44

AUSBLICK

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 45

Ausblick: Social Commerce kommt (endlich!)

● The next battleground: „Jetzt kaufen“-Button:● Google (Tests in der

mobilen Suche, kommt)

● Twitter & Facebook (Testphase)

● Instagram & Pinterest (angekündigt)

03.12.2015 Michael Gisiger | Paid Social Media 46

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

– twitter.com/wortgefecht

– facebook.com/wortgefecht

– gplus.to/wortgefecht

Michael Gisiger

Hintere Engehaldenstr. 38CH-3004 Bern

+41 76 310 48 49

[email protected]